Newcomer*innen wie auch etabliertere Künstler*innen setzen ein vielseitiges Angebot aus den Bereichen Malerei, Zeichnung, Typographie, Grafik, Illustration und Fotografie zusammen.

Zum Messetreiben gesellen sich die Live-Textil-Performances der Londoner Künstlerin InStitchYou sowie durchgehend kulinarische Verpflegung & Barbetrieb.

Schau!Werk hebt sich klar von Galerien und Kunstmessen ab – nicht zuletzt dadurch, dass nur Kunstwerke bis maximal CHF 600 verkauft werden. Ein idealer Ort also, um das lokale Kunstschaffen kennenzulernen und die eigene Kunstsammlung zu erweitern.

 

 

Hof ausstattung / Szenografie : Besim Morina

Schau!Werk